Meldung für Beamte und den öffentlichen Dienst in Sachsen: Engagierte Personalräte gesucht; 04/2015

Engagierte Personalräte gesucht

Der DGB Sachsen möchte engagierte und innovative Personalräte sowie Jugend- und Auszubildendenvertretungen für ihre Arbeit mit dem Sächsischen Personalrätepreis auszeichnen. Mit diesem sollen die Arbeit und die Erfolge der Interessenvertretungen stärker bekannt gemacht werden. Personalräte und Jugend- und Auszubildendenvertretungen, die sich bei der Verwirklichung von guter Arbeit beispielsweise für moderne Arbeitsbedingungen, eine bessere Vereinbarkeit von Familienaufgaben und Beruf oder für mehr Ausbildungsplätze eingesetzt haben, sind daher aufgerufen, sich zu bewerben. Vorschlagsberechtigt sind aber auch Gewerkschaftsgliederungen in Sachsen, betriebliche Vertrauensleute der Gewerkschaften, Jugend- und Auszubildendenvertretungen, Schwerbehindertenvertretungen sowie Dienststellenleitungen. Bewerbungsschluss ist am 22. Mai 2015. Eine Jury wird dann entscheiden, wer die diesjährigen drei PreisträgerInnen sein werden.

Quelle: Beamten-Magazin 04/2015


 

BBBank - Bank für Beamte und den öffentlichen Dienst 
Von einem Beamten im Jahr 1921 gegründet, ist die BBBank dem öffentlichen Dienst bis heute fest verbunden. Als einzige Bank in Deutschland bietet die BBBank mit dem Bezügekonto ein spezielles Konto für öffentlichen Dienst. Kostenfrei! Und mit Mehrwerten ausgestattet, z.B. erhalten Kunden 1 x jährlich den Ratgeber "Rund ums Geld". Ein wichtiger Partner der BBBank ist die Debeka. Dort sind die meisten Beamten krankenversichert und zahlen günstige Beihilfetarife (Beamte und Anwärter)
.


mehr zu: Meldungen zum öffentlichen Dienst
Startseite | Kontakt | Impressum
www.besoldung-sachsen.de © 2018