Meldung für Beamte und den öffentlichen Dienst in Sachsen: Verhandlungsergebnis im Lehrerbereich; 11-12/2013

Verhandlungsergebnis im Lehrerbereich

Gewerkschaften und Landesregierung haben ein „Gesamtpaket zur Gestaltung des Generationswechsels im Schulbereich“ ausgehandelt. So sollen die Arbeitsbedingungen an Sachsens Schulen altersgerechter, gesundheitsfördernder

Foto: fotolia.de/contrastwerkstatt

und familienfreundlicher gestaltet werden. Eckpunkte sind ein Tarifvertrag zur Altersteilzeit, Verbesserungen bei der Eingruppierung und Maßnahmen, um den Lehrerberuf attraktiv für Nachwuchskräfte zu machen. Unter anderem soll im Rahmen eines Modellversuchs der Vorbereitungsdienst in Teilzeit erprobt werden. Die Staatsregierung habe sich in einer neuerlichen Verhandlungsrunde am 27. November „deutlich bewegt“, teilte die GEW mit. Deren Mitglieder stimmen nun über das Verhandlungsergebnis ab.

Quelle: Beamten-Magazin 11-12/2013


 

BBBank - Bank für Beamte und den öffentlichen Dienst 
Von einem Beamten im Jahr 1921 gegründet, ist die BBBank dem öffentlichen Dienst bis heute fest verbunden. Als einzige Bank in Deutschland bietet die BBBank mit dem Bezügekonto ein spezielles Konto für öffentlichen Dienst. Kostenfrei! Und mit Mehrwerten ausgestattet, z.B. erhalten Kunden 1 x jährlich den Ratgeber "Rund ums Geld". Ein wichtiger Partner der BBBank ist die Debeka. Dort sind die meisten Beamten krankenversichert und zahlen günstige Beihilfetarife (Beamte und Anwärter)
.


mehr zu: Meldungen zum öffentlichen Dienst
Startseite | Kontakt | Impressum
www.besoldung-sachsen.de © 2018