Meldung für Beamte und den öffentlichen Dienst in Sachsen: Differenzierte Pauschalen im Freistaat; 07/07

Differenzierte Pauschalen im Freistaat

Während es für Arbeiter und Angestellte gestaffelte Pauschalzahlungen zwischen 210 und 910 Euro im nächsten Jahr geben wird, sollen die Beamtinnen und Beamten aller Besoldungsgruppen im September 2007 eine einmalige Sonderzahlung von 500 Euro erhalten. Für den arbeitsmarktpolitischen Sprecher und stellvertretenden SPD-Fraktionsvorsitzenden Stefan Brangs verstößt das geplante Beamtenbesoldungsgesetz „gegen elementare Regeln der sozialen Ausgewogenheit".

Quelle: Beamten-Magazin, Ausgabe 07/2007


 

BBBank - Bank für Beamte und den öffentlichen Dienst 
Von einem Beamten im Jahr 1921 gegründet, ist die BBBank dem öffentlichen Dienst bis heute fest verbunden. Als einzige Bank in Deutschland bietet die BBBank mit dem Bezügekonto ein spezielles Konto für öffentlichen Dienst. Kostenfrei! Und mit Mehrwerten ausgestattet, z.B. erhalten Kunden 1 x jährlich den Ratgeber "Rund ums Geld". Ein wichtiger Partner der BBBank ist die Debeka. Dort sind die meisten Beamten krankenversichert und zahlen günstige Beihilfetarife (Beamte und Anwärter)
.


mehr zu: Meldungen zum öffentlichen Dienst
Startseite | Kontakt | Impressum
www.besoldung-sachsen.de © 2018